Home Sitemap
  • Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin
  • Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin
  • Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin
  • Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin

Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin

Die Abteilung stellt die intensivmedizinische Versorgung für Kinder aller Altersgruppen vom Frühgeborenen bis zum Teenager an der Schwelle zum Erwachsenen sicher.

Insgesamt arbeiten 9 Ärzte und 37 Kinderkrankenschwestern rund um die Uhr auf der Kinderintensivstation in der Kinder- und Jugendklinik an der Adenauerallee 30 und auf der Neugeborenenüberwachungseinheit im Barbara Hospital in Gladbeck.
Die Abteilung verfügt über eine Kapazität von 20 Behandlungsplätzen. Diese teilen sich auf in 9 Bettplätze zur neonatologischen Intensivtherapie, 9 Bettplätze für die pädiatrische Intensivmedizin und 2 flexibel nutzbare Bettplätze.

Der familienorientierte Ansatz bei der Versorgung schwer- und schwerstkranker Kinder sieht die intensive Einbindung der Eltern in Pflege und Therapie vor. Hierzu stehen im vorderen Bereich der Station 5 Einzelzimmer mit eigenem Badezimmer zur Verfügung, die bei Bedarf die Mitaufnahme eines Elternteils ermöglichen.

In Zusammenarbeit mit den chirurgischen Disziplinen des Hauses bildet die Abteilung das überregionale Traumazentrum. Bei pädiatrischen Traumapatienten sind die Mitarbeiter der Abteilung fester Bestandteil des Traumateams im interdisziplinären Schockraum.

Neben der Erstversorgung von Früh- und Neugeborenen aus den kooperierenden Geburtskliniken und deren stationären Therapie werden auf der Station auch intensivtherapiepflichtige Kinder aus der Allgemeinpädiatrie, der Gastroenterologie und der Neuropädiatrie betreut.

Es besteht eine Kooperation mit den Rettungsdiensten der Stadt und der Region, insbesondere mit der Berufsfeuerwehr der Stadt Gelsenkirchen.

Die Abteilung verfügt über sämtliche diagnostischen und therapeutischen Optionen im Bereich der modernen Intensivmedizin mit Ausnahme der Nierenersatzverfahren.

Dr. med. Frank Niemann
Dr. med. Frank Niemann
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Neonato- loge, Zusatzbezeichnung Spezielle pädiatrische Intensivmedizin
Tel.: 0209 369-214
Ausgezeichnet für KINDERKTQ-Zertifikat
Top